Freitag, 12. August 2016

Schrumpffolie!


Whoohoo!!! Ich hab' was neues für mich entdeckt und zwar Schrumpffolie! Viele von Euch werden die sicher schon kennen, aber für mich hat sich seit gestern eine ganz neue Welt aufgetan, ich find das Ergebnis sooo klasse! Ihr stempelt erst mit StazOn oder andrer wasserfester Tinte das gewünschte Motiv auf die Folie, anschließend schneidet oder stanzt ihr es aus und legt es dann entweder in den Backofen oder bearbeitet es mit dem Heißluftfön. Ich bevorzuge letzteres, weil ich es erstens so an meinem Basteltisch bearbeiten kann und weil der Backofen ja doch schon eine ganze Menge Energie verbraucht...dann krüschelt sich die Folie erst ziemlich zusammen, so dass man denkt, alles sei kaputt und dann entfaltet sie sich wieder. Das Ergebnis ist dann ungefähr nur noch ein Drittel so groß wie ursprünglich, dafür aber auch dreimal so dick. Einfach klasse für Schlüsselanhänger oder Giveaways!
Vielleicht konnte ich den ein oder anderen ja jetzt auch dafür begeistern, probiert es einfach aus!
Liebe Grüße
Eure Sarah

Kommentare:

  1. Schrumpffolie ist schon was tolles.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  2. Ahhhh, kreisch....die ist ja klasse geworden....Ja, Schrumpffolie ist total genial!!!
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Sarah!
    Ich habe letztes Jahr im Juni zum ersten Mal von Schrumpffolie gehört und es gleich ausprobiert! Sehr cool! Wenn du Lust hast, kannst du meinen Erfahrungsbericht hier:
    http://stempelklatsch.blogspot.de/2015/06/meine-ersten-versuche-mit-schrumpffolie.html
    lesen! Eine Eule habe ich auch gemacht - DIE Eule von SU. Aber sie wird echt mini-klein! Sagenhaft, wie das schrumpft!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Huhu! Also mich hast du jetzt auf jeden Fall total angefixt!!! Die Eule ist ja meeegasüß und die hab ich sogar hier (freu)! Mit Schrumpffolie konnt ich bis jetzt nix anfangen, aaaaaber jetzt muss ich sofort mal schauen wo ich die herbekomme ;)
    LG Sarah

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,

    Schrumpffolie ist immer wieder spitze; deine Eule sind wirklich wunderschön geworden. Tolle Idee

    LG Kati

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Sarah,

    jetzt, wo ich deinen Beitrag gelesen habe, muss ich es auch versuchen, ich habe sogar schon welche hier, habe es aber noch nicht geschafft sie zu verarbeiten...das mache ich heute....danke für deine Inspiration, deine Eule ist wirklich zuckersüß geworden...

    Ganz liebe Grüße
    Sabine

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sarah, dein Ergebnis kann sich sehen lassen - absolut klasse!!
    Ich habe schon des öfteren von dieser Schrumpffolie gelesen, es aber noch nicht ausprobiert. Da sollte ich doch jetzt mal ran... :-)!
    Ganz liebe Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen