Dienstag, 1. November 2016

Zwillinge!



Habt Ihr die Nacht des Gruselns gut überstanden? Da wir dieses Jahr auf Grund der Panik unser kleinen Monster vor Gruselclowns mit um die Häuser gezogen sind - natürlich in gebührendem Abstand, wäre ja sonst zuuu peinlich mit uns Alten (!) - bin ich heute morgen mit einem fetten Kater neben mir aufgewacht...irgendwie habe ich den Eindruck, es gab mehr Schnaps als Süßes -grins-!
Horrorclowns habe ich jedenfalls keine gesehen, noch nicht mal in meinen Träumen, aber warscheinlich hätte ich due gestern eh übersehen...Hoffentlich läuft heute keiner über den Friedhof...
Gebastelt hab ich aber dennoch, das geht ja immer noch schnell zwischen schminkenverkleidenkochenerschreckentrinkenessen... und zwar eine Karte zur Geburt der süßen Zwillingsmädchen Emilia und Sophie. Ganz einfach, aber doch ausdrucksstark! Die Buchstaben sind von Die-Versions.
Genießt den Feiertag
Eure Sarah

Kommentare:

  1. Zauberhaft schöne Karte :-)
    Hier ist leider ein ganz normaler Arbeits- und Schultag....seufz!
    LG, Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Die ist ja wirklich total süß geworden, und schöne Namen haben die zwei!
    Hier ist heute auch frei und ich hoffe, ich komme vielleicht auch zum basteln.
    LG Corinna

    AntwortenLöschen
  3. Deine Karte ist zauberhaft. Auch die Basteleien deiner letzten Posts gefallen mir alle.
    Ich muß leider nachher zur Arbeit, kein Feiertag für uns, leider.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  4. Wie depremierend, dass man auf sämtlichen Blogs vom Feiertag liest...Wir haben in Niedersachsen mal wieder keinen, schnief! Ich muss nachher auch noch zur Arbeit, grrr....
    Zwillinge müssen sich ja vieles teilen, so auch deine Karte (jedoch zwei Karten zu fertigen, wäre ja blöd!). Aber du hast für jeden der beiden eine eigene Klappe gefertigt und die Namen in wunderschönen Lettern gestaltet - das ist doch toll! Außerdem gehören die beiden ja irgendwie doch zusammen...
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah,
    da die Karte in erster Linie für die Eltern eines Zwillingspärchens gedacht ist, finde ich es sehr schön, dass du die Namen der Kinder für die Gestaltung gewählt hast.
    Ich weiß noch, wie viel Zeit wir in die Namensfindung investiert haben (wie sicher alle werdenden Eltern). Diese nun in so schönen Lettern auf der Karte glitzern zu sehen, ist bestimmt ein besonderer Genuss. Mir gefällt deine Karte sehr gut!
    Liebe Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  6. Wirklich eine sehr schöne Karte, liebe Sarah. Mir gefällt das schlichte Design und die Idee mit dem Magnetverschluß sehr. Hab einen schönen Tag. Lg Miriam

    AntwortenLöschen
  7. Liebe Sarah,
    ich hoffe es geht Dir mittlerweile besser...
    hier hättest Du keinen Schnaps bekommen, nur Gummibärchen, grins.
    Die Karte ist klasse, gefällt mir gerade in der Schlichtheit super.
    Dir einen schönen Nachmittag, liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  8. Deine Karte für die Zwillinge ist wunderschön geworden, Sarah!
    Falls es deine Kinder beruhigt, unsere Mädels durften gestern auch nur mit Bodyguard (in gebührendem Abstand) um die Häuser ziehen. Und wenn ich das ganze Treiben gestern richtig beobachtet habe, waren die meisten Kinder in Begleitung der Eltern unterwegs. Find ich auch richtig, bei all den Spinnern die da draußen leider unterwegs sind...
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  9. Tolle Karte liebe Sarah!
    Bei uns war nix los gestern...
    Nächstes Jahr lassen wir aber eine Halloween Party für die Kids steigen, sicher ist sicher!
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  10. Schlicht aber schön! Fein, dass ihr keinen dieser seltsam grotesken Möchtegern-Clowns über den Weg gelaufen seid!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Sarah, deine Karte ist so schön!! Gefällt mir sehr!
    Drück dich, Dörthe

    AntwortenLöschen