Montag, 30. Januar 2017

Kommunion # 4


Am Wochenende war Bastelzeit mit meinem Patenkind Paula. Sie feiert in diesem Jahr ihre erste heilige Kommunion und wollte ihre Einladungen gerne selber basteln. Paula liebt grün, deshalb haben wir uns für Smaragd- und Grasgrün entschieden (das tolle Washi-Tape ist übrigens von Ursus).
Ganz ohne Hilfe ging es natürlich nicht, auch wenn wir die Einladungen schon recht einfach gehalten haben. Kleine Patzer waren erlaubt, man darf sehen, dass sie selbstgebastelt sind. Irgendwie schön, denn überall sieht man immer nur perfekte Dinge, warum nicht auch mal so? Es ist ja schließlich auch ein Kinderfest...
Einen guten Start in die neue Woche wünsche ich Euch
Eure Sarah

Kommentare:

  1. Ich finde es klasse, wenn die Kommunionkinder ihre Einladungen selbst basteln und auf ihre Einladung kann Paula wirklich stolz sein.
    LG Andrea

    AntwortenLöschen
  2. eine tolle Einladungskarte hat Paula sich ausgesucht. Ich finde auch, es muss nicht immer 100 % perfekt sein. Darum ist es mit viel Liebe selbestgemacht.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Wenn mir einer erzählt hätte: Grasgrün und Smaragdgrün...das hätte ich mir zusammen nicht vorstellen können! Aber weit gefehlt! Eine ganz tolle, unperfekte Karte!
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  4. Hallo liebe Sarah,
    eine ganz tolle Einladungskarte ist das geworden.
    Tolle Farben und wunderschönes Design mit dem Schiff!
    Wie schön, das ihr das zusammen bastelst...
    Ganz liebe Grüße...Heike

    AntwortenLöschen
  5. Liebe Sarah, deine Karte gefällt mir sehr gut. Diese Farben mit dem Schiff sind einfach so schön.
    GLG Dörthe

    AntwortenLöschen
  6. Gefällt mir super.

    Liebe Grüsse Anett

    AntwortenLöschen
  7. Meine Güte, du bist schon so fleißig ...
    Tolle Karte.
    GLG sigrid

    AntwortenLöschen