Montag, 9. Januar 2017

Zur Goldhochzeit!


Ganz kurzfristig -also gestern(!)- habe ich erfahren, dass liebe Leute am selben Tag Goldhochzeit feierten. Also schnell, schnell an den Basteltisch und eine Karte gezaubert...konnte ich mir ja nicht nehmen lassen. Glücklicherweise hatte ich noch etwas von dem schönen goldgepunkteten Papier übrig. Da sich darauf aber ja nicht gut stempeln lässt, habe ich noch eine Lage Vellum drübergelegt und die Namen darauf gold embosst. Die 50 wurde mangels passender Zahl in der Größe einfach per Hand draufgeschrieben. Gefällt mir jetzt nicht ganz so gut, aber anders ging es auf die Schnelle leider nicht.
Das große "&" Zeichen ist übrigens von Alexandra Renke.
Ich wünsch' Euch einen guten Start in eine hoffentlich nicht zu eisige Woche
Eure Sarah

Kommentare:

  1. Tolle Blitzaktion! Manchmal muss man halt improvisieren! :-)
    LG
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Ich finde sie super schön und wenn du nichts gesagt hättest, wäre die 50 für mich glatt als gestempelt durchgegangen :-)
    Liebe Grüße, Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Frohes Neues liebe Sarah!
    Bei dir geht die Woche schon richtig goldig los ;)
    Mit der Hand zu schreiben ist doch fast wie Stempeln... sehe da gar keinen Unterschied :)
    GLG
    Sylwia

    AntwortenLöschen
  4. Die Karte sieht doch klasse. Mir gefällt sie.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  5. Wunderschön!
    Man sieht überhaupt nicht, dass die Karte sozusagen auf den letzten Drücker (Stempler?) entstanden ist!
    Viele liebe Grüße,
    Sonja

    AntwortenLöschen
  6. He Sarah, was zauberst du denn da so "auf die Schnelle" mal eben so an deinem Basteltisch??? Ist ja genial!!! Deine Karte ist dir ganz wunderbar gelungen!
    Liebste Grüße
    Dörthe

    AntwortenLöschen