Dienstag, 9. Mai 2017

Mika


Zum Thema "Jesus, Quelle des Lebens" muss man - oder ich ;-) - erstmal überlegen und überlegen und überlegen... danach noch ein bisschen überlegen -lach!-
Zum Schluss habe ich einfach Paper mit Wellendesign genommen und die altbewährte und immer gern benutzte Stanze von Alexandra Renke. Nicht zu vergessen die großen Buchstabenframelits von SU für den Namen und fertig ist eine schöne persönliche Karte!

Macht es gut
Eure Sarah

Kommentare:

  1. Gut gelöst, sieht klasse aus!
    Liebe Grüße Ruth

    AntwortenLöschen
  2. das Thema ist nicht leicht. Du hast es aber klasse umgesetzt. Perönliche Karten gefallen mir immer sehr gut.
    LG, Marita

    AntwortenLöschen
  3. Passt :) Eine sehr schöne Karte!
    LG, Eunice

    AntwortenLöschen